Bau-Impressionen

Der 1. Bauabschnitt

April bis November 2011
Die letzten Baueinsätze vor der Winterpause haben geholfen, die Arbeiten am Wohnhaus aus biblischer Zeit abzuschließen. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

Vor einigen Tagen schmückte ein Regenbogen den Himmel über dem Erlebnisgarten.

Auch in den letzten Wochen war viel zu erledigen. Doch dank der Helfer kann man nun die Zwischenergebnisse bewundern.

Eine große Helferschar war am 25. Juni 2011 zugegen. Vielen Dank. Dank euch konnte das Wohnhaus weitergebaut und das Hochbeet weiter angelegt werden.

Wir schreiben den 18. Juni 2011. Wieder einmal fanden sich ein paar Helfer, welche am Wohnhaus weitermauerten.

Vielen Dank dafür!

Aufgrund der großen Unterstützung am 11.06.2011 zum Arbeitseinsatz, wurde wieder viel geschafft.
Am Weinhaus wurde das Fundament für den Steg fertiggemauert und Splitt aufgefüllt.

Dank der Anwesenheit des EC Brünlos wurde auch die komplette Wüste angelegt.

Außerdem baggerten wir das Grubenfundament für das Hochbeet aus.

Desweiteren wurden die Tenne und das historische Wohnhaus weitergemauert.

Ein besonderer Dank gilt auch jenen, die nicht direkt am Bau, aber durch Ihre Gebete am Bau teilhaben.

Grundsteinlegung
Am 18.05.2011 legten wir den Grundstein. Zusammen mit Familie Schreiter ließen wir eine Schatulle mit einer Bibel ins Fundament.
 
 
Aktuelles aus Israel ein-/ausblenden

Nachrichten aus Israel

Quelle: Israelnetz.com